Am vergangenen Freitag wurde das Comedyinstitut in der Sendung ZDF Magazin Royale mit Jan Böhmermann erwähnt. 🙂 Was für eine Überraschung… danke, dass Ihr nach der Ausstrahlung unser Postfach zum Überquellen gebracht habt.

Da wir zahlreiche Nachfragen erhalten haben, wie es denn dazu kam: Wir haben das weder eingefädelt, arrangiert, bezahlt – oder doch?

Die Auflösung findest Du im Video selbst. Und noch viel mehr inhaltlich Brisantes. Wir wünschen Dir viel Spaß beim Anschauen.

ZDF Magazin Royale vom 24. September 2021

„Was kann und darf Humor heute?“ – dieser Frage stellen sich die Autoren des neuen DLF-Hörspiels „Witzig!“, das Ende Juli 2021 zu hören ist.

Einer von ihnen, Nils Weißhaupt war im letzten März zu Gast bei uns im Online-Comedyworkshop „Handwerk Comedy“, um dieser Frage praktisch nachzugehen. Beim eigenen Erstellen von Comedynummern hat er seine ganz eigenen Erfahrungen gemacht.

Was er im Seminar erlebt hat, verfolgst Du am besten direkt im Hörspiel mit O-Tönen aus dem Workshop.

Hör doch mal rein in der ARD Audiothek. Viel Spaß dabei.
Hörspiel – Was kann und darf Humor heute? – Witzig! (deutschlandfunkkultur.de)

Den Podcast „exzellent präsentieren“ habe ich selbst schon lang gehört und geschätzt. Umso mehr freute mich die Anfrage von Anna Momber-Heers und Peter Claus Lamprecht, in ihrem Podcast zu Gast zu sein.

Weiterlesen

Bianca Grünert von STARK MIT  WORTEN hat mich eingeladen, in einem YouTube-Interview mit ihr über den Humor in Vorträgen, Präsentationen und Videos zu sprechen.

Weiterlesen

Jakob Schmidt vom Deutschlandfunk hat im September 2020 ein Seminar am Comedyinstitut besucht. Er war nicht nur als Journalist dabei, sondern auch gleichzeitig als aktiver Teilnehmer.
Weiterlesen

„Die Pointe gehört nach hinten“ – das ist einer der meistgesagten Sätze in meinen Comedykursen. Das Kleinkunstmagazin Trottoir online hat mir dies und vieles mehr in einem Interview zum 2jährigen Bestehens des Comedyinstituts entlockt. Das Interview geht u. a. um meinen Werdegang zur Kabarettistin, die Brauhäuser als Comedyzentren und mein Faible für Technikstudenten.

Weiterlesen